Zur Ausgabe
Artikel 46 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

FERNSEHEN n-tv auf CNN-Kurs

aus DER SPIEGEL 5/1999

Nachrichtenkönig Ted Turner, 60, greift beim Ableger n-tv durch. Künftig soll der Berliner Sender enger als bisher mit Turners Newskanal CNN kooperieren. Die Arbeit der CNN-Korrespondenten und Videos aus der US-Zentrale sollen stärker genutzt werden. Auch für den Start eines Online-Dienstes von n-tv im April soll CNN online eine starke Hilfe werden. Turner mißfällt, daß n-tv erst sechs Jahre nach dem Start mit einem bilanziellen Gewinn von 600 000 Mark in 1998 profitabel ist. »Es war ein harter Kampf«, sagt Turner, »nun wollen wir wenigstens ein paar Mark verdienen.« Der neue Senderchef Kenneth Jautz, 42, ein langjähriger CNN-Manager und bisher Aufsichtsrat bei n-tv, will denn auch »mehr Effizienz« erreichen. Der bisherige n-tv-Lenker Karl-Ulrich Kuhlo, 51, rückt nun an die Spitze des Aufsichtsrats und entwickelt spezielle Nachrichtenkanäle, etwa für Ärzte. Gegen CNN will künftig die Pro Sieben Media AG - nach einem geplatzten Einstieg bei n-tv - eigene Infokanäle setzen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 46 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.