Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Nach 25 Jahren: »Die größte DDR der Welt«

Als Land mit dem höchsten Lebensstandard und der größten Produktivität hat die DDR ein Vierteljahrhundert nach ihrer Gründung im Ostblock eine Spitzenstellung erreicht. Doch der Abstand zu den kapitalistischen Industrie-Nationen blieb. Ost-Berliner Ökonomen raten deshalb zur Kooperation mit westlichen Konzernen.
aus DER SPIEGEL 41/1974
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel