Zur Ausgabe
Artikel 16 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

AUSLAND NAHOST-VERMITTLER.

aus DER SPIEGEL 19/1965

Der tunesische Präsident Burgiba hat de Gaulle um Vermittlung im Streit zwischen Israel und den Araber-Staaten gebeten. Burgiba glaubt, daß das gegenwärtige Prestige des französischen Staatspräsidenten ihn für beide Seiten akzeptabel macht. Wie in Paris verlautet, hat de Gaulle die Bitte Burgibas nicht abgelehnt, sondern vorgeschlagen, mit dem Vermittlungsversuch zu warten, bis sich die Lage im Nahen Osten etwas beruhigt hat.

Zur Ausgabe
Artikel 16 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.