Zur Ausgabe
Artikel 45 / 48

Nikita Chruschtschow

aus DER SPIEGEL 11/1960

Nikita Chruschtschow, 65, Weltreisender des Kreml, wird - was die Zahl der zurückgelegten Kilometer betrifft - in der diplomatisch-touristischen Leistung nur noch von dem verstorbenen amerikanischen Außenminister Dulles übertroffen, der während seiner Amtszeit in diplomatischer Mission fast eine Million Flugkilometer zurücklegte. Chruschtschow bewältigte von 1955 bis Ende 1959 rund 165 000 Kilometer und 16 Länder. Anfang 1960 erweiterte er sein Reisepensum um 80 000 Kilometer und weitere sechs Länder. Amerikas Eisenhower dagegen wird von 1955 bis inklusive 30. Juni 1960 nur etwa 130 000 Kilometer gereist sein. Das Budapester Blatt »Esti Hirlap« lobte den Kremlboß ob seiner Reise-Kilometerquote: »Spitzenleistung in der Diplomatie«.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 45 / 48
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.