Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Nixons Weg nach Peking - eine Sackgasse?

Drei Tage nach Nixons spektakulärer Ankündigung, er werde nach Peking reisen, erkannte selbst Washington »gewisse Risiken« des Coups: Die Weltmacht Sowjet-Union empfindet die Reise als Einmischung in ihren Streit mit China, Nordvietnam will sich einem chinesisch-amerikanischen Einvernehmen nicht fügen, und selbst der innenpolitische Erfolg scheint zweifelhaft. Der Peking-Reisende Nixon könnte mehr Wähler verlieren als gewinnen.
aus DER SPIEGEL 31/1971
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel