Zur Ausgabe
Artikel 87 / 90
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Norbert Blüm

aus DER SPIEGEL 37/1985

Norbert Blüm, 50, Bundesarbeitsminister, erhielt eine späte Danksagung - für eine Absage. Im Februar hatte Blüm eine Reise nach Südkorea kurzfristig storniert, weil er trotz mehrfacher Anfragen keine feste Zusage der Regierung in Seoul bekam, auch den damals unter Hausarrest stehenden Oppositionsführer Kim Dae Jung treffen zu können. Dafür ließ Kim dem Minister jetzt schriftlichen Dank übermitteln. Das Verhalten des Deutschen sei »Beispiel einer besonders wirksamen Hilfe«. Seine Strafe sei zwar ausgesetzt, aber nur solange er sich jeder politischen Betätigung enthalte. Bitten um Treffen mit ihm hätten trotz allem eine Wirkung, wenn sie so »nachdrücklich und konsequent« vorgetragen würden wie durch Blüm.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 87 / 90
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.