Mutmaßliche Pipelinesabotage Welche Motive hätte Russland – oder ein anderer Akteur?

Eine Explosion hat offenbar die Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 beschädigt. Hören Sie im Podcast, welche Theorien es zu den Hintergründen gibt und welche Folgen der rätselhafte Vorfall haben könnte.
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Am Montag fiel binnen weniger Stunden an beiden Nord-Stream-Pipelines plötzlich der Gasdruck ab. Seitdem wurden insgesamt drei Lecks entdeckt. Obwohl die Röhren für die deutsche Gasversorgung keine Rolle mehr spielen, ist der Vorfall höchst brisant.

Im Podcast erklären die SPIEGEL-Redakteure Gerald Traufetter und Fidelius Schmid, wie es zu dem Schaden an den Pipelines gekommen sein könnte und warum die deutschen Sicherheitsbehörden eigentlich vorgewarnt waren.

Über diesen Podcast

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als Abonnent von SPIEGEL+ hören Sie die neuesten Folgen werktags ab sechs Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.