Zur Ausgabe
Artikel 9 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

NRW-SPD auf Extra-Tour

*
aus DER SPIEGEL 46/1986

Die Sozialdemokraten am Rhein und Ruhr wollen einen eigenen Bundestagswahlkampf führen. Um nicht von dem - wahrscheinlichen - Desaster für die SPD am 25. Januar 87 in Mitleidenschaft gezogen zu werden, wollen die nordrhein-westfälischen Genossen mit eigenen Plakaten und Themen aktiv werden. Der Sonderwahlkampf soll 1,5 Millioren Mark kosten und von Rau-Berater Bodo Hombach geleitet werden. In einem Strategie-Papier heißt es, die Sozialdemokraten im volkreichsten Bundesland sollten sich »positiv abgrenzen gegenüber Entwicklungen und Erscheinungsformen der Gesamt-SPD.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 9 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.