Zur Ausgabe
Artikel 4 / 68

Nur eine Sommergrippe

aus DER SPIEGEL 30/1975

Bundeskanzler Helmut Schmidt und FDP-Innenminister Werner Maihofer setzten am Mittwoch voriger Woche ihre Kabinettskollegen durch demonstrativen Austausch von Artigkeiten in Erstaunen, die, so Regierungssprecher Klaus Bölling, nahezu den »Charakter von Liebeserklärungen« annahmen. Alarmiert von Berichten über den Groll der FDP-Partner in der Koalition (SPIEGEL 29/1 975), hatte der Kanzler in einer anderthalbstündigen Aussprache mit Maihofer. im Kabinett oft Adressat ruder Schmidt-Sprüche, seinen guten Willen zu mehr Brüderlichkeit verkündet. In der anschließenden Kabinettssitzung versuchte der Regierungschef, die Spannungen in der Koalition als »Sommergrippe« abzutun. FDP-Chef Hans-Dietrich Genscher freilich reagierte spitz: »Auch solche Grippen erzeugen Antikörper.«

Zur Ausgabe
Artikel 4 / 68
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.