Zur Ausgabe
Artikel 1 / 121
Nächster Artikel

»Olympia ist eine Droge«

Viele treibt der Drang, erst sich selbst und dann die anderen zu besiegen; einige hoffen auf Geld und ein besseres Leben; andere freuen sich auf ein großes Fest, das 10 000 junge Leute in Atlanta feiern. Das Publikum - gleich ob im Stadion oder vor dem Fernsehgerät - sehnt sich, ganz einfach, nach Helden.
aus DER SPIEGEL 30/1996
Zur Ausgabe
Artikel 1 / 121
Nächster Artikel