Zur Ausgabe
Artikel 13 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Opfer für Wackersdorf

*
aus DER SPIEGEL 46/1986

Die bundesdeutschen Energieversorgungsunternehmen (EVU) werden sich nicht an einer europäischen Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) im belgischen Mol beteiligen. Auf Druck der Bayernwerk AG beschloß der Aufsichtsrat der Deutschen Gesellschaft für Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoffen am Mittwoch letzter Woche diesen Verzicht. Das Motiv: Die bayrischen Strombosse fürchten, eine Beteiligung an Mol könnte in der Öffentlichkeit Zweifel wecken, ob die WAA in Wackersdorf tatsächlich fertiggestellt wird. Um zu belegen, daß die EVU in Wackersdorf nicht wackeln, dürfen auch einzelne Stromversorger keine Anteile kaufen.

Zur Ausgabe
Artikel 13 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.