Zur Ausgabe
Artikel 21 / 132
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DROGEN Opportun bis 30 Gramm

aus DER SPIEGEL 50/1998

Mehr Entscheidungsfreiheit für Polizisten bei Drogendelikten fordert der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Norbert Spinrath. Wenn die Beamten jemanden mit bis zu 30 Gramm Haschisch oder Marihuana erwischen, solle der einzelne Beamte selbst entscheiden dürfen, ob er ein Strafverfahren veranlaßt oder nicht. Bei den harten Drogen unterstützt Spinrath den neuen Kurs der Bundesregierung, die versuchsweise Heroin an Schwerstabhängige abgeben will. Die kontrollierte Vergabe von Heroin soll nach einem neuen Vorschlag der hessischen Gesundheitsministerin Priska Hinz auch in kleinen Städten in Hessen erfolgen - nicht nur, wie bisher geplant, in Großstädten wie Hamburg und Frankfurt.

Zur Ausgabe
Artikel 21 / 132
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.