Zur Ausgabe
Artikel 84 / 94

Briefe

Optimistische Kommission
aus DER SPIEGEL 45/1982

Optimistische Kommission

(Nr. 38/1982, Konkurse)

Als Mitglied der vom Bundesjustizminister eingesetzten Reformkommission für das Insolvenzrecht habe ich mit Verblüffung gelesen, die Banken würden, »in Sorge wegen des drohenden Verlustes ihrer Privilegien«, schon jetzt dagegen - (gegen das Arbeitsergebnis dieser Kommission wohl) halten. Ich habe davon in der Kommission, in der ein Vertreter der Banken als Mitglied sehr aktiv tätig ist, bisher nichts bemerkt. Auch auf dem Deutschen Juristentag in Nürnberg gaben die Äußerungen von Vertretern der Banken keinen Anlaß zu einer solch pessimistischen Beurteilung des Verhaltens der Banken.

Im übrigen hofft die Reformkommission doch in absehbarer Zeit dem Gesetzgeber ein Ergebnis vorlegen zu können, das eine Grundlage für die Reform unseres Insolvenzrechts geben kann. Sie ist so optimistisch zu glauben, daß dann die Arbeit der Gesetzgebungsorgane zügig weitergehen wird.

Karlsruhe FRANZ MERZ Richter am Bundesgerichtshof

Zur Ausgabe
Artikel 84 / 94
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.