Zur Ausgabe
Artikel 117 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Oskar Lafontaine

aus DER SPIEGEL 41/2003

Oskar Lafontaine , 60, kurzzeitiger Vorsitzender der SPD, sorgte mit seinen Rückkehrplänen im fernen südenglischen Seebad Bournemouth für ungläubiges Entsetzen. Am Rande des dortigen Labour-Parteitages trafen sich Tony Blair, 50, und der nordrhein-westfälische Regierungschef Peer Steinbrück. Beide tauschten sich über die aufmüpfigen Linken in der jeweiligen Partei aus, und Steinbrück berichtete von Lafontaines neuerlich entfachter Politiklust und dessen Überlegung, im Saarland als Spitzenkandidat wieder anzutreten. Blair entglitten daraufhin kurz die Gesichtszüge, das jungenhafte Lächeln - wie weggewischt. »Oh dear«, stieß er aus und blickte seinen Gast entgeistert an.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 117 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.