Besser-Ossis: Warum wir über eine Ost-Quote in Unternehmen reden sollten

Ein Interview über junge Ostdeutsche in Führungspositionen.
Foto: Imago
Bei Dax-Unternehmen ist es wahrscheinlicher, als Frau in den Vorstand zu kommen denn als Ossi.

Viele Ossis haben es schwer, in diese Zirkel vorzudringen oder sich hochzuarbeiten.

Arbeits- und Lebensmodelle neu und flexibel zu denken ist im Osten keine Luxusfrage, sondern eine Notwendigkeit.

Mehr lesen über
Verwandte Artikel