Zur Ausgabe
Artikel 3 / 85

PHANTOM-GESCHÄFT.

aus DER SPIEGEL 46/1965

Die USA

haben Bonn mit einem Angebot von 200 »Phantom«-Düsenkampfflugzeugen überrascht. Die Maschinen, die sich nach Ansicht der US-Experten im Vietnam-Krieg bewährt haben, verfügen über einen wesentlich größeren Aktionsradius (rund 1500 Kilometer) als der »Starfighter« F 104 G der Bundeswehr (644 Kilometer). In deutschen Militärkreisen ist man daher über das US-Angebot verwundert. Denn der damalige Nato-Oberbefehlshaber General Norstad hatte bei den Verhandlungen über den Ankauf des »Starfighters« darauf hingewiesen, daß die Deutschen kein Kampfflugzeug mit einem größeren Aktionsradius als dem der F 104 benötigten und aus allgemeinen politischen Gründen auch nicht erwarten dürften. Jetzt sind diese militärischen Gesichtspunkte auf amerikanischer Seite offenbar zugunsten merkantiler Gesichtspunkte fallengelassen worden. Bundesverteidigungsminister von Hassel will in dieser Situation das amerikanische Angebot ablehnen, da die Leistungsfähigkeit des »Phantom« im übrigen etwa der F 104 G entspricht und man auch aus Versorgungsgründen an einem Flugzeugtyp festhalten will.

Zur Ausgabe
Artikel 3 / 85
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.