Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Polen: »Die Grenze aller Hoffnungen«

Inflation, Mangelwirtschaft, wachsende Verelendung - Jaruzelskis Polen verkommt zum Armenhaus Osteuropas. Partei und Regierung wissen kein Mittel gegen die Dauerkrise. Um eine Explosion des Volkszorns zu vermeiden, praktiziert das Regime Liberalität nach innen: So viel Glasnost gibt es im Ostblock sonst nirgendwo. *
aus DER SPIEGEL 12/1988
Leon Szulczynski
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel