Zur Ausgabe
Artikel 47 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TV-PRODUKTIONEN Polit-Show für Teens

aus DER SPIEGEL 22/2008

Die TV-Produktionsfirma Grundy Light Entertainment will Jugendliche mit einer neuen Fernsehshow für Politik begeistern. Gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung hat Grundy - bisher für Programme wie »Deutschland sucht den Superstar« oder »Das Quiz mit Jörg Pilawa« bekannt - ein wöchentliches Showformat entwickelt. Durch die halbstündige Sendung führt eine jugendliche Hauptperson, die mit einer Mischung aus Videoblogs, Doku-Filmen und Originalbeiträgen aus TV und Internet politische Themen, etwa die Online-Durchsuchung, für den Alltag von Jugendlichen aufbereitet. Das Programm soll den Öffentlich-Rechtlichen und den Privatsendern angeboten werden. Interesse an Polit-Shows zeigte zuletzt das ZDF, das sich die Rechte an einer Castingshow für Nachwuchspolitiker sicherte. Dort sollen sich 18- bis 25-Jährige per Videobotschaft an ihre Wähler wenden, das Publikum bestimmt den Wahlsieger. Die Idee hatte für Empörung in der CDU gesorgt.

Zur Ausgabe
Artikel 47 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.