Zur Ausgabe
Artikel 76 / 79

Briefe

PRESSEVERTRETER
aus DER SPIEGEL 6/1971

PRESSEVERTRETER

(Nr. 3/1971, Kirche)

Als Priester und als Mitglied des Hauptausschusses der AG Synode durfte ich nicht in den Würzburger Dom zur Synode. Aber diesen Ausschluß teilte Ich mit allen, die nicht als Synodale, Presse und Helfer zugelassen waren. Eine Zuschauertribüne gab es nicht. Ich durfte also nicht deswegen nicht in den Dom, weil ich ein Sprecher der AG Synode war, sondern weil ich nicht zum Kreis der beschränkten Öffentlichkeit gehörte.

Ich habe mich nicht als Pressevertreter ausgegeben, sondern ich war von einer Münsteraner Zeitung um Berichterstattung über die Synode gebeten worden, und deswegen war ich Pressevertreter. Oder dürfen nur Berufsjournalisten für die Presse schreiben?

Münster DR. FERDINAND KERSTIENS Pfarrer

Zur Ausgabe
Artikel 76 / 79
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.