Zur Ausgabe
Artikel 75 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Private Gerichte in den USA

*
aus DER SPIEGEL 13/1984

Amerikanische Geschäftsleute haben eine Marktlücke entdeckt - die private Gerichtsbarkeit: »Judicate« nennt sich eine Firma, bei der ehemalige Richter in zivilrechtlichen Auseinandersetzungen eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen suchen. Denn in den USA sind die Gerichte derart überlastet, daß Verfahren bis zu fünf Jahre dauern; die Judicate-Richter hingegen entscheiden innerhalb von sechs Wochen. Rechtsform erlangt ihr Urteil freilich nur, wenn beide Parteien akzeptieren: Dann wird das Urteil Gegenstand eines Vertrages. Dessen Einhaltung allerdings muß - im Zweifelsfall - vor einem ordentlichen Gericht eingeklagt werden.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 75 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel