Proteste in Iran "Was sie vereint, ist der Schmerz"

Susanne Koelbl
Martin Jäschke
Eine Analyse von Susanne Koelbl und Martin Jäschke (Video)
Seit Tagen gehen Tausende in Teheran auf die Straße - einen so offenen Protest gegen Irans Machthaber gab es bislang nicht. Die Bewegung könnte zu einem Problem für das geistliche Oberhaupt Ajatollah Ali Khamenei werden.
DER SPIEGEL
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.