Zur Ausgabe
Artikel 88 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Radschiw Gandhi

aus DER SPIEGEL 34/1987

Radschiw Gandhi, 42, indischer Premierminister in politischen Turbulenzen, schockte erneut Konservative, aber auch Liberale seiner regierenden Kongreß-Partei. Zu Tausenden beschwerten sie sich in Briefen über ein Interview, das der Regierungschef dem Männermagazin »Penthouse« gegeben hatte. Während die einen Anstoß an Gandhis Auftritt zwischen Barbusigen nahmen, protestierten fortschrittlichere Parteianhänger aus einem ganz anderen Grund: »Penthouse« darf in Indien nicht verkauft werden.

Zur Ausgabe
Artikel 88 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.