Zur Ausgabe
Artikel 89 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Raif Dizdarevic

aus DER SPIEGEL 33/1986

Raif Dizdarevic, 59, jugoslawischer Außenminister und vorige Woche Gastgeber seines Bonner Amtskollegen Hans-Dietrich Genscher in Dubrovnik, geriet bei seinem Gast in Verdacht, sich einer Sprachschöpfung des bayrischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß angepaßt zu haben. Der CSU-Chef hatte sich kurz zuvor über Genschers »ewige Reisediplomatie« und die angeblich »pseudodiplomatischen Sondertouren« des FDP-Außenministers ausgelassen. Im Besuchsprogramm, das Dizdarevic dem AA-Chef auf dem Flughafen Cilipi überreichen ließ, fanden sich dann die »Persönlichkeiten in der Begleitung« Genschers, allesamt höhere Beamte, zu »Sonderlegationsräten« ernannt. Den verdutzten Gästen wurde erklärt, man habe sich österreichischen Bräuchen bei diplomatischen Visiten angepaßt.

Zur Ausgabe
Artikel 89 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.