Zur Ausgabe
Artikel 47 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Raymond Peynet

aus DER SPIEGEL 21/1959

Raymond Peynet, 52, französischer Zeichner und Bühnenmaler, wehrte sich vor Gericht gegen die nichtautorisierte Verwendung seines in aller Welt bekannten ätherisch - verträumten Liebespaars durch japanische Seiden- und Porzellanfabrikanten. Die Einfuhr der mit Peynet-Zeichnungen geschmückten japanischen Waren nach Frankreich wurde untersagt, da der Figuren-Vater die industrielle Verwertung seiner Phantasiegeschöpfe bereits an eine Seidenfabrik in Lyon vergeben hat.

Zur Ausgabe
Artikel 47 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.