Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Rückgriff aufs dritte Glied«

Zum zweitenmal in seiner Amtszeit mußte Bundeskanzler Willy Brandt sein Kabinett umbilden. Ein knappes Jahr vor Beginn des Bundestagswahlkampfes 1973, in dem es für die sozialliberale Koalition ums Überleben geht, offenbart der große Regierungspartner SPD unerwartete Konditions- und Personalschwachen. Die Sozialdemokraten müssen auf Nothelfer zweiter und dritter Wahl ausweichen, die FDP hofft, daraus Kapital zu schlagen.
aus DER SPIEGEL 6/1972
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel