Zur Ausgabe
Artikel 78 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Sam Walton

aus DER SPIEGEL 13/1984

Sam Walton, 65, Teilhaber und Chef der US-Ladenkette »Wal-Mart Stores«, deren Umsatzsteigerungen ihn in den vergangenen Jahren zum Milliardär und - nach Ansicht der Zeitschrift »Forbes« - zum zweitreichsten Mann der USA machten, trat in New Yorks Wall Street im Baströckchen auf (Photo). Grund: Walton hatte im vergangenen Jahr nicht an weitere Verkaufsrekorde glauben mögen und - für den Fall, daß sie doch einträfen - seinen Mitarbeitern die Hula-Show versprochen. In weitaus kleinerem Rahmen wird Walton einmal wöchentlich für die eigene Firma aktiv - in der Keimzelle der Wal-Mart-Kette, in Bentonville im US-Staat Arkansas, seinem Wohnsitz, schwört er samstags als Einpeitscher von Sprechchören Angestellte und Kunden auf das Unternehmen ein: »Wer ist die Nr. 1 - Wal-Mart.«

Zur Ausgabe
Artikel 78 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel