Zur Ausgabe
Artikel 78 / 130

SAMSTAG 10.8.

aus DER SPIEGEL 32/1996

19.15 - 20.15 Uhr Vox

Reisen in die Tierwelt

Mitten in den Einöden Australiens lebt der Moloch horridus. Den harmlosen Wüstenteufel, der sich an die trockene Umgebung voll angepaßt hat, haben die Tierfilmer Ernst Arendt und Hans Schweiger besucht. Warum ihnen nicht folgen, wenn im öden Sommerprogramm sowieso Moloche lauern wie:

20.00 - 21.55 Uhr Sat 1

Das goldene Ei

Spielshow mit Jörg Pilawa.

20.00 - 22.00 Uhr Pro 7

Der Chaoten-Cop

Noch ein Moloch: Ein weißer Polizist (Bob Hoskins) bekommt das Herz eines farbigen Anwalts (Denzel Washington) eingepflanzt, der ihn fortan als unsichtbarer Gefährte begleitet. Das Szenemagazin Tip nahm Hoskins Ausruf, was das Ganze denn solle, als unfreiwilliges Urteil über diese trübe Geisterkomödie.

20.15 - 22.25 Uhr RTL

Zurück in die Zukunft III

Auf die Augen und das Realitätsprinzip ist kein Verlaß, lehrt auch diese dritte amüsante Zeitreise von Robert Zemeckis (USA 1990). Teenie Marty (Michael J. Fox) begibt sich mit dem Zeitmobil ins Jahr 1885. Im Wilden Westen will er seinen exzentrischen Freund, den Erfinder »Doc« Brown (Christopher Lloyd), vor dem Tod bewahren und gerät in ein Duell.

Zur Ausgabe
Artikel 78 / 130
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.