Zur Ausgabe
Artikel 8 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Sachsen-Anhalt Schnäppchen für Kunert

aus DER SPIEGEL 8/1994

Die Freien Demokraten in Sachsen-Anhalt kommen nicht zur Ruhe: Jetzt hat die Magdeburger Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den FDP-Landesvorsitzenden Peter Kunert eingeleitet. Untersucht wird, ob Kunert, der auch Bürgermeister von Querfurt ist, sich in seinem Amt persönliche Vorteile erschlichen hat. Bürgermeister Kunert hatte im Juni 1990 wenige Tage vor der Währungsunion ein Haus in bester Lage zum Preis von 32 000 Ost-Mark vom Rat der Stadt gekauft. Die am Marktplatz gelegene Immobilie umfaßt 300 Quadratmeter Ladenfläche sowie drei Wohnungen. Im Zusammenhang mit dem dubiosen Hausverkauf wird auch gegen andere Gemeindevertreter wegen des Verdachts der Untreue ermittelt.

Zur Ausgabe
Artikel 8 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.