Zur Ausgabe
Artikel 8 / 50

Schuldfrage

aus DER SPIEGEL 38/1950

Die Glorie des Potsdamer Abkommens büßt an Glanz ein - auch in alliierter Sicht. Anglo-amerikanische Journalisten diskutieren in neuen Deutschland-Büchern bereits, wer an der Vierteilung Deutschlands die Schuld trage. Frankfurts »New York Times«-Reporter Drew Middleton ("Der Kampf um Deutschland") schiebt sie in französische Richelieu-Schuhe. Sein britischer Kollege Basil Davidson ("Deutschland, was nun?") legt sie zum größeren Teil auf Trumans, zum kleineren auf Attlees Schultern.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 8 / 50
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.