Zur Ausgabe
Artikel 10 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Sie wollen meinen Namen vernichten«

Nach Lektüre der ersten Folge des Romans »Groupie« in seiner »Freundin« kündigte Verleger Franz Burda dem »Freundin«-Chefredakteur Sigfrid Dinser. Der Pressedienst »Facts« glossierte Burdas Reaktion mittels einer Leseprobe aus dem britischen Bestseller »Groupie« von Jenny Fabian und Johnny Byrne, den ein Rezensent der »Sunday Times« als »serious work« bezeichnet hatte: »Sie legte ihre Hand zwischen meine Beine. 'Bist du jetzt erregt?'- 'Ein bißchen'.« Burda war -- so »Facts« -- »nicht nur ein bißchen erregt, sondern schrecklich«. Er schrieb Dinser einen bösen Brief und las einige Passagen sogar anderen Mitarbeitern vor. Hier eine Textprobe:
aus DER SPIEGEL 3/1970
Zur Ausgabe
Artikel 10 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel