Zur Ausgabe
Artikel 94 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Sonntag, 22. 1.

aus DER SPIEGEL 3/1989

Sonntag, 22. 1.

21.40 Uhr. ARD. ttt

Themen: Saison für Bilderdiebe - von Hehlern und Fahndern in Sachen Kunst; »eine Frauensache« - Isabelle Huppert und Chabrols neuer Film; aufgestöbert: Wie die Meister malten - Wassily Kandinsky, Otto Dix, Lovis Corinth und Max Liebermann vor der Filmkamera.

21.45 Uhr. RTLplus. SPIEGEL-TV

Das Tollhaus an der Spree - Szenen aus dem Berliner Wahlkampf.

22.55 Uhr. Nord III. Petroleum-Miezen

Regisseur Christian-Jaque ("Fanfan der Husar") bemüht sich um eine Art Franko-Western (1971) mit Olala-Erotik: Brigitte Bardot und Claudia Cardinale als verfeindete Bandenführerinnen greifen einander in die Wäsche und raufen um den Besitz einer Ölquelle. Michael J. Pollard als tolpatschiger Marshall fensterlt bei der badenden Bardot, um festzustellen, ob sie wirklich eine Frau ist. Ist sie. Doch auch rutschende Trikots und wohlgefüllte Dekolletes können kaum davon ablenken, daß Jaques Elan verbraucht ist. In seiner gequälten Munterkeit wirkt der ganze Film wie welke Haut unter greller Schminke.

23.10 Uhr. ZDF. Zeugen des Jahrhunderts

Meinhold Krauss spricht mit dem ehemaligen CDU-Minister Gerhard Schröder.

Zur Ausgabe
Artikel 94 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.