Zur Ausgabe
Artikel 13 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Deutschland SPIEGEL-Umfrage

aus DER SPIEGEL 4/2007

Die Deutschen stellen der Bundesregierung dank guter Wirtschaftsdaten wieder bessere Noten aus. Das ergab die Quartalsumfrage von TNS Forschung im Auftrag des SPIEGEL. Die Zufriedenheit mit der Arbeit der Großen Koalition liegt mit 28 Prozentpunkten nun fast doppelt so hoch wie noch vor drei Monaten. Deutlich günstiger bewerten die Wähler derzeit die Leistung der Regierung bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und der Ankurbelung der Wirtschaft. Ihre eigenen Verhältnisse sehen die Befragten freilich kritischer: Die Hälfte der Deutschen glaubt, dass sich ihre persönliche wirtschaftliche Lage 2007 verschlechtern wird.

Sonntagsfrage

»Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?«

Bessere Noten »Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit . . .

. . . von Bundeskanzlerin Angela Merkel?«

. . . der Bundesregierung insgesamt?«

. . . von Vizekanzler Franz Müntefering?«

Blick in die Brieftasche

» Wie wird sich Ihre persönliche wirtschaftliche Lage in diesem Jahr verändern?«

Leichter Rückenwind

» Sind Sie mit der Arbeit der Bundesregierung in folgenden Bereichen zufrieden?«

Zur Ausgabe
Artikel 13 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.