Zur Ausgabe
Artikel 23 / 93
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Spionage: Das Geheimnis der V-Stoffe

Chemische Kampfstoffe von extrem hoher Giftigkeit sind in der DDR entwickelt worden; sie übertreffen in ihrer verheerenden Wirkung die Nervengase aus deutscher Weltkrieg-II-Produktion und gehören zum Arsenal der Ostblock-Armeen. Ein DDR-Wissenschaftler spielte die Kampfstoff-Geheimnisse dem Westen zu und wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Der SPIEGEL beginnt in diesem Heft eine Serie über den »Spionagefall Frucht«.
aus DER SPIEGEL 24/1978
Zur Ausgabe
Artikel 23 / 93
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel