Zur Ausgabe
Artikel 99 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Stephen Fraser

aus DER SPIEGEL 37/2006

Stephen Fraser , 38, US-amerikanischer Lastwagenfahrer, hat sein Führerhaus zur zeitweiligen Studierstube umfunktioniert. Der Trucker gehört zu den mehr als 500 Studenten der neugegründeten »In-Cab University«. Diese Fahrerhaus-Universität ist das erste anerkannte College, das Lkw-Lenkern in ihrer Wissbegier offensteht. Die Fahrer zumeist riesiger Mack-Trucks, deren Kurse vorvergangene Woche starteten, lauschen den Vorlesungen während der Fahrt und erledigen ihre Studienarbeiten auf Rastplätzen und bei Ladestopps per Handy und Laptop. Das sei »besser als den ganzen Tag fahren und von einem Lottogewinn träumen«, sagt Fraser, jetzt benutze er tatsächlich seinen Kopf. Neben Betriebswirtschaft und technischen Fächern können die Studiosi sich auch in Seminare zur Lebenshilfe einschreiben, zum Beispiel, wie man Beziehungen auf weite Distanzen pflegt.

Zur Ausgabe
Artikel 99 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.