Zur Ausgabe
Artikel 10 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Sterndeutung

*
aus DER SPIEGEL 46/1986

Verfassungsschützer sehen zwischen dem Anschlag auf den Chef der Berliner Ausländerbehörde, Harald Hollenberg, am Dienstag vorletzter Woche und dem unaufgeklärten Mord an dem hessischen Wirtschaftsminister Heinz Herbert Karry vom Mai 1981 einen engen Zusammenhang - womöglich waren dieselben Täter am Werk. In beiden Fällen bekannten sich »Revolutionäre Zellen« (RZ) zu den Taten. Wie Hollenberg, der von einem RZ-Pärchen mit zwei gezielten Pistolenschüssen in die Unterschenkel niedergestreckt wurde, sollte auch Karry laut Bekennerbrief »durch mehrere Schüsse in seine Beine« nur verletzt werden: »Daß eins der vier Projektile, von denen er getroffen wurde, seine Beckenschlagader zerfetzte und damit tödlich wurde, war der große - nicht einkalkulierte - Zufall an der Geschichte.« Auf die Spur brachte die Geheimdienstler eine Besonderheit in beiden Bekennerbriefen. Während die Erklärungen der Terroristen sonst einfach mit dem Kürzel RZ gezeichnet sind, das bisweilen auch frei im weißen Feld eines fünfzackigen Sterns steht, berühren in diesen Briefen die beiden Buchstaben deutlich die dicken Stern-Striche. Dies meint ein hoher Verfassungsschützer, sei »mehr als ein Zufall oder ein Gag«.

Zur Ausgabe
Artikel 10 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.