Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

KULTURPOLITIK Stumme Zeugen

In deutschen Bibliotheken stehen geschätzt eine Million Bücher, die in der Nazi-Zeit geraubt wurden. Während manche Bibliothekare wie Detektive nach ihnen suchen, interessieren sich viele nicht für das schwierige Erbe in ihren Beständen.
aus DER SPIEGEL 43/2008
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel