Zur Ausgabe
Artikel 95 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Personalien Susan Eisenhower

aus DER SPIEGEL 22/2008

Susan Eisenhower , 56, Enkelin des legendären US-Präsidenten Dwight Eisenhower und engagiertes Mitglied der Republikaner, ist eine der prominentesten Mitstreiterinnen eines neuen politischen Flügels innerhalb der eigenen Partei: die »Obamacans«, Konservative, die Barack Obamas Wahlkampf unterstützen. Susan Eisenhower hat bereits mehrere Interviews gegeben, in denen sie Obamas Vorzüge anpreist. Sollte er tatsächlich nominiert werden, will sie ihre Anstrengungen noch ausweiten. Obwohl sie harsche Kritik an ihrer Partei übt - »sie ist eine sozial konservative und finanzpolitisch rücksichtslose Partei geworden« -, denkt sie nicht daran, auszutreten: »Ich bin stolz darauf, eine Eisenhower-Republikanerin zu sein.«

Zur Ausgabe
Artikel 95 / 102
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.