Zur Ausgabe
Artikel 12 / 84
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Technologie: Schwenk zur harten Linie

Aus Mißtrauen vor den deutschen Ostkontakten stört die Reagan-Regierung den Handel mit den Deutschen: Manche US-Computer dürfen in der Bundesrepublik nur unter amerikanischer Aufsicht benutzt werden, US-Professoren nur begrenzt mit deutschen Studenten reden. Die Bonner Regierung, die es nicht mit den Amerikanern verderben will, ist uneinig, wie sie nun auf den verstärkten Druck der amerikanischen Regierung reagieren soll. *
aus DER SPIEGEL 34/1984
Zur Ausgabe
Artikel 12 / 84
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel