Ermittlungen gegen Rechtsextreme "Teutonico" und seine Terrorzelle

Die jetzt verhafteten Rechtsextremen planten offenbar gezielte Anschläge auf Betende in Moscheen. In einem Gespräch war nach SPIEGEL-Informationen die Rede von "Kommandos", die in zehn Bundesländern zuschlagen sollten.
Uli Deck/ dpa
Werner S., der auch "Teutonico" genannt wird

Werner S., der auch "Teutonico" genannt wird

Facebook
Tony E., angeblich "die rechte Hand" von Werner S.

Tony E., angeblich "die rechte Hand" von Werner S.

Facebook
"Hang zum nordischen Brauchtum": Thorsten W.

"Hang zum nordischen Brauchtum": Thorsten W.

Facebook