Zur Ausgabe
Artikel 2 / 62

Hausmitteilung Titel / Ivana Hoffmann / dein SPIEGEL

aus DER SPIEGEL 12/2015
Bartsch

Bartsch

Foto: SASCHA RHEKER / DER SPIEGEL

Vergreist Deutschland? Bricht die Zeit der kinderlosen Gesellschaft an? Droht die Rentenkatastrophe? Schrille Töne begleiten von jeher jede Debatte über Demografie - so denn überhaupt eine stattfindet. Die aktuell Regierenden reden lieber über schwarze Nullen in Haushalten als über künftige rote Zahlen. Aber nun steht das Land vor einer der größten Herausforderungen, die seit dem Krieg zu meistern waren: Nach Jahrzehnten geburtenschwacher Jahrgänge erreichen die Babyboomer das Rentenalter. Im Jahr 2030 werden in Deutschland fünf Millionen Menschen mehr als heute älter als 65 Jahre sein. Gleichzeitig setzt sich die Ost-West-Wanderung in teils dramatischem Ausmaß fort. Der SPIEGEL widmet dem Thema eine vierteilige Serie, die in der vorliegenden Ausgabe mit einem großen Überblick beginnt, recherchiert von den Redakteuren Matthias Bartsch, Ullrich Fichtner, Christiane Hoffmann und Alexander Jung. Die folgenden Teile widmen sich der wirtschaftlichen und sozialen Zukunft, ehe ein Essay mit den gängigen Mythen über die Demografie aufräumt. Ein Fazit vorab? Deutschland wird nicht untergehen. Aber es kommen harte Jahre auf uns zu. zum Artikel 

Es war eine Erklärung, veröffentlicht im Internet am vergangenen Sonntag, die Jörg Diehls und Laura Backes' Interesse weckte. Die »Marxistisch-Leninistische Kommunistische Partei« gab bekannt, dass eine Deutsche im Kampf gegen den »Islamischen Staat« in Syrien gefallen war. Sie war 19 Jahre alt, ihr Name: Ivana Hoffmann. Was bringt eine junge Frau aus Deutschland dazu, sich linksextremistischen kurdischen Kämpfern anzuschließen und in den Krieg gegen den IS zu ziehen? Wie verläuft ein Leben, an dessen Ende eine solche Entscheidung steht? Diese Fragen wollten Diehl und Backes beantworten und machten sich auf den Weg nach Emmerich, eine Kleinstadt am Rhein, in der Ivana Hoffmann geboren wurde, und nach Duisburg-Meiderich, einem eher rauen Stadtteil, in dem sie aufgewachsen war. Diehl und Backes sprachen mit Hoffmanns Vater, mit Schulfreunden und politischen Weggefährten und zeichnen das Bild einer jungen Frau, die ihren Platz in der Welt noch suchte - und glaubte, ihn jenseits der deutschen Wohlstandsgesellschaft gefunden zu haben. zum Artikel 

Schule, Handy, Hilfe im Haushalt - zwischen Eltern und ihren Kindern kommt es immer wieder zu Streit. dein sPIEGEL, das Nachrichten-Magazin für Kinder, erklärt in der Titelgeschichte, warum Auseinandersetzungen manchmal sein müssen. Experten geben Tipps, wie alle besser miteinander zurechtkommen. Außerdem im Heft: Kinderreporter diskutieren mit Wolfgang Niersbach, dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, über die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. dein SPIEGEL erscheint am Dienstag, dem 17. März. Die digitale Version kann bereits ab Montag, 18 Uhr, heruntergeladen werden.

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Zur Ausgabe
Artikel 2 / 62
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.