Zur Ausgabe
Artikel 115 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Tony Bullimore,

aus DER SPIEGEL 8/1997

56, britischer Einhandsegler, dessen Rettung die Welt bewegte, hatte Pech mit einem Werbetrick. Vier Tage hatte der Skipper im Rumpf der gekenterten »Exide Challenger« ausgeharrt, bis er aus eiskalten antarktischen Gewässern gefischt wurde. Die Zeit, den körperlichen Schrecken und aufkommende Selbstzweifel versüßte er sich derweil mit Schokolade. Agenten Bullimores fragten nach dem Überlebensdrama bei zwei führenden Naschwerkproduzenten an, ob der Unglückssegler ihr Produkt bewerben solle. Für rund 54 000 Mark wolle sich der Fahrensmann an die Schokoladenmarke erinnern, die ihn in dunklen Stunden am Leben erhielt. Die Riegelkocher Mars und Cadbury lehnten ab.

Zur Ausgabe
Artikel 115 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel