Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Um mich herum war nur Blut«

Erlebnisse eines gefolterten Häftlings aus Isfahan im Iran Tausende Iraner, als Sympathisanten der linken Opposition, der Mudschahidin, verdächtigt, werden grausam gefoltert. Mehr als hunderttausend Regimegegner will Ajatollah Chomeini demnächst auf eine kahle Insel im Persischen Golf verbannen. Von dem Leidensweg seiner Familie berichtet der nach Paris geflüchtete Händler Hadsch Hassan Ibare Sare dem SPIEGEL. *
aus DER SPIEGEL 13/1984
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel