Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Um sich ein Grab zu kaufen«

Ein halbes Jahrhundert nach dem Überfall auf Polen warten viele Zwangsarbeiter noch immer auf einen Ausgleich für ihre Leidenszeit im Dritten Reich. Regierungen und Behörden entziehen sich mit Spitzfindigkeiten ihrer Verantwortung. Ein Berliner Anwalt will nun zumindest einigen Zwangsarbeitern zu ihrem Recht verhelfen.
aus DER SPIEGEL 37/1989
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel