Zur Ausgabe
Artikel 61 / 62

Briefe

Unser Willy
aus DER SPIEGEL 1/1974

Unser Willy

(Nr. 51/1973, Register)

Wenn onser Willy Reichert sei Ährung en Ihrm Blättle sälber no läsa kennt, däd'r gwieß vor sich nabruddla: »Dem Bürschle seine Schbrich send gar net so ibel (wia's oim davo werda ka). Aber wo hat den seiler SCHBIEGEL-Lellebebbel Schwäbisch glernt? Älles, was rächt isch -- des bienenhochdeitsche Ü mit dene beide Dipfele, des benitzt mr bloß, we'mr sich so'm Breiß geganiber iberdeitlich ausdricka muaß, aber doch net, we'mr waschächt Schwäbisch schwätza darf.«

Stuttgart DR. PETER WETTER

MdL

Einer Teilauflage dieser SPIEGEL-Ausgabe ist eine Postkarte des Rudolf Haufe Verlages. 78 Freiburg, Postfach 740, beigeklebt.

Die Redaktion des SPIEGEL behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen

Zur Ausgabe
Artikel 61 / 62
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.