Zur Ausgabe
Artikel 40 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

US-Abgeordnete nach Moskau

aus DER SPIEGEL 32/1987

Der »Verband amerikanischer Wissenschaftler«, dessen 5000 Mitglieder sich mit Fragen der Atomrüstung befassen, hat alle Kongreßabgeordneten in Washington aufgefordert, häufiger Moskau zu besuchen. Das sei ein preiswerter Weg, internationale Spannungen abzubauen. Denn die meisten der 58 von 100 Senatoren und 157 von 435 Mitgliedern des Repräsentantenhauses, die die Sowjet-Union besucht haben, seien mit einer geänderten Einstellung Moskau gegenüber heimgekehrt, meinte der Verbandsvorsitzende Jeremy Stone: »Die ,Tauben' sind desillusioniert, und die ,Falken' sind besänftigt.« Jeder US-Abgeordnete, der »nicht zu unserem Hauptwidersacher reist«, müsse »wegen Pflichtvergessenheit kritisiert« werden.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 40 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.