Zur Ausgabe
Artikel 48 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TSCHECHIEN US-Jets im Anflug

aus DER SPIEGEL 41/2003

Offenbar will nach Polen auch Tschechien seine Luftwaffe mit US-Jets aufrüsten. Prag interessiert sich derzeit für 14 gebrauchte Kampfflugzeuge. Sie sollen geleast oder gemietet werden, bis das Land sich 2009 neue Maschinen leisten kann. Ursprünglich hatte das britisch-schwedische Konsortium BAE Systems den Zuschlag für die Lieferung neuer Gripen-Flugzeuge erhalten. Doch nach der Flutkatastrophe 2002 war die Anschaffung aus Kostengründen verschoben worden. Im Wettbewerb mit europäischen Anbietern liegen jetzt die Amerikaner vorn. Vergangene Woche setzte sich die Regierung von George W. Bush im US-Kongress dafür ein, einen Kredit von 550 Millionen Dollar zur Unterstützung des tschechischen Rüstungsvorhabens zu bewilligen. Das Washingtoner Angebot gilt sogar, wenn Prag amerikanische Maschinen von Verbündeten wie Kanada, Belgien, den Niederlanden oder der Türkei mietet.

Zur Ausgabe
Artikel 48 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.