Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

USA: »Schwierigkeiten vom ersten Tag an«

George Bush, dem 41. Präsidenten der USA, steht die Rechnung für die angeblich so glorreichen Reagan-Jahre ins Haus - die Gefahren für ein Schei ern sind groß. Im Kongreß konnte die demokratische Opposition ihre Mehrheit stärken, auch einem noch so kompromißbereiten, pragmatischen Präsidenten drohen schwere Konflikte.
aus DER SPIEGEL 46/1988
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel