Zur Ausgabe
Artikel 80 / 124
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Serie (3) | DAS EUROPA DES GEISTES Verschieden, doch versöhnt

Das finstere Mittelalter gilt als die Zeit von Kreuzzügen und Ketzerwahn. Doch Europa verdankt der von der Kirche dominierten Epoche auch die Neuentdeckung von Bildung und Wissenschaft, ja selbst von Recht und Freiheit. / VON RICHARD SCHRÖDER
Von Richard Schröder
aus DER SPIEGEL 4/2002
Zur Ausgabe
Artikel 80 / 124
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel