Zur Ausgabe
Artikel 28 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Verpackungen Verzicht auf Doppelhüllen

aus DER SPIEGEL 42/1994

Die Verpackungsflut in der Bundesrepublik scheint gebremst. Nach einer Studie für das Berliner Umweltbundesamt ist der Verbrauch von Verpackungsmaterial seit 1991 um rund eine Million Tonnen zurückgegangen. Vor allem bei den sogenannten Verkaufsverpackungen wurde etwa durch dünnere Wandstärken von Bechern oder durch den Verzicht auf Doppelhüllen kräftig abgespeckt. Hauptgrund hierfür dürften die hohen Abgaben für Verpackungen sein, die vom Dualen System Deutschland nach Volumen und Materialart über den Grünen Punkt eingetrieben werden.

[Grafiktext]

__95e Verpackungsverbrauch in Deutschland insgesamt

[GrafiktextEnde]

Zur Ausgabe
Artikel 28 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.