Zur Ausgabe
Artikel 69 / 70

Viktoria Luise

aus DER SPIEGEL 21/1962

Viktoria Luise, 69, Kaisertochter und Großmutter der Juan-Carlos-Frau Sophie von Griechenland, zu deren Eheschließung die Hohenzollernprinzessin aus familiären Gründen weder eingeladen worden war noch eine Heiratsanzeige bekommen hatte, ließ sich beim »Tag des Heeres« in Braunschweig als Ehrengast des Panzergrenadierbataillons 2 in einem Schützenpanzerwagen über den Übungsplatz kutschieren. Der Herzogin - in Gesellschaft von Landtagsvizepräsident Werner Hofmeister, 60 wurde als Begleitoffizier der Oberleutnant Wichard Freiherr von Lützow, 26, beigegeben, der seine Cousine Rosemarie von Langendorff, 28, als weibliche Kontaktperson anheuerte. Brigadekommandeur Oberst Oskar-Alfred Berger bezeichnete den Besuch der Herzogin als »große Ehre für die Brigade« und erklärte: »Wir Soldaten sind uns dessen wohl bewußt, daß eine richtig verstandenie Tradition geschichtlicher Werke für Haltung und Widerstandskraft einer Armee sehr wesentlich ist.«

Zur Ausgabe
Artikel 69 / 70
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.